Samsung DV300F mit WIFI und zwei Displays

Mit der Samsung DV300F werden nicht nur Selbstportraits besser, auf dem zweiten Display wird auch der Selbstauslöser angezeigt. Natürlich ist der Frontdisplay nicht alles was neu ist, die Kamera besitzt ein WIFI-Modul wodurch es möglich ist, die Bilder und Videos direkt auf Flickr, Picasa, YouTube und Facebook zu laden.

 Bild: Samsung

Es ist auch Möglich die Bilder über das Heimnetzwerk auf den Rechner zu speichern oder für das TV-Gerät zur Verfügung zu stellen. Wer seine Daten nicht nur lokal sichern will kann den Samsung Cloud-Service oder Microsoft Sky Drive verwenden. Sonst wird auf einer MicroSD-Karte gespeichert.

Die Samsung DV300F besitzt einen 16 Megapixel CMOS-Bildsensor, einen optischen fünffachzoom und eine Brennweite von 25 bis 125 Millimeter mit der Lichtstärke von F2.5 bis F6.3. Über die Videoauflösung ist leider noch nichts bekannt.

Vermutlich wir die Kamera ab März 2012 in den Farben Schwarz, Rot und Blau erhältlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s